House Stream im Internet

Die Zeiten, in denen es Radio nur von öffentlich-rechtlichen Anbietern gab, sind lange vorbei. Als erster Schritt erfolgte die Zulassung privater Radiostationen, die schnell durch ihre Programme signifikante Marktanteile erreichen konnten. Auch hier gab es nach einer Zeit der Pioniersender, die vorrangig den lokalen Bedarf abdeckten und hierfür sowohl terristrische analoge als auch digitale Kabelfrequenzen zugeteilt bekamen. Hierfür war noch eine komplette und teure Studioausrüstung erforderlich, so dass die Einrichtung solcher Radiosender auf Investoren mit größerem Geldbeutel angewiesen waren. Durch diesen Geldbedarf geschuldet war auch die anschließende Konsolidierung dieser ersten Privatsender.

Mit dem Aufkommen des Internets war dies alles nicht mehr notwendig. Mit bescheideneren Mitteln konnten nun auch Enthusiasten ihr eigenes Internetradio betreiben. Eines davon ist Cordless Radio aus Rostock, das sich auf House Music spezialisiert hat.

House Music hat sich während der Achtziger Jahre in den Vereinigten Staaten entwickelt und ist ein Vorreiter als einer der ersten erfolgreichen Stile der elektronischen Dancemusic. In der Zwischenzeit gibt es viele kostenlose House-Radiosender im Internet, die einen House Stream offerieren, mit diversen, auf die Zielgruppe zugeschnittenen Sendungen, die House spielen. Diese Zielgruppe bedient auch Cordless Radio.

Zum Empfang braucht man kein großes technisches Equipment. Eine Internetverbindung und ein Browser reichen im Prinzip, um den Stream auf dem eigenen Computer anzuhören. Allerdings gilt auch hier, je besser die Ausrüstung, desto angenehmer das Hörvergnügen.

Share

Leave a Reply